Über Yasmin Merz

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Yasmin Merz, 10 Blog Beiträge geschrieben.
11 11, 2022

Advendsritt 2022

2022-11-11T19:43:43+01:0011. November 2022|

Am 11.12.2022 findet ein Adventsritt in Walsheim statt.

Ein gemütlicher Ausritt mit anschließendem Zusammensitzen.
Es gibt unter anderem Glühwein und Kuchen.

Bitte meldet Euch bis zum 07.12.2022 unter 0160 90904592 oder 0160 90904578 an.

Die Teilnahmegebühr ist 15,00€. Die Verpflegung während der Pausen sind inklusive.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

6 11, 2022

Neues Kaderkonzept ab 2023

2022-11-06T12:40:06+01:0006. November 2022|

Liebe Interessenten am Jugendkader des Landesverbandes,

wir treffen uns am 25. November zu einer ersten Informationsveranstaltung bezüglich des neuen Kaderkonzepts.

Dort stehen wir als Kaderbeauftragte auch persönlich für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Um das Treffen planen zu können meldet Euch bitte bis zum 17. November an und teilt mit, mit wie vielen Personen Ihr kommt.

Anmeldung bitte per Email an: info@saga-reitschulen.de

Anbei findet Ihr das neue Kaderkonzept.

3 11, 2022

Nachlese Islandpferdefestival 2022

2022-11-03T21:32:12+01:0003. November 2022|

Am 21. und 22.10.2022 fand nach zweijähriger coronabedingter Durststrecke endlich wieder das traditionelle Islandpferdefestival Zweibrücken mit Galaabend statt.
Nach zahlreichen Vorentscheidungen und einigen Finals am Freitagnachmittag und im Verlauf des Samstag wurde am Samstagabend gegen 19 Uhr die langersehnte Gala eröffnet. Zur Eröffnung waren aus dem IPZV-Bundesverband sein Präsident Peter Nagel sowie der Leiter der Bundesgeschäftsstelle Guðbjörn Jónsson angereist. Sie nutzten den feierlichen Rahmen des Islandpferdefestivals, um mit Dieter Becker vom saarländischen Grenzlandhof feierlich den Vertrag über die Durchführung der Deutschen Jugendislandpferdemeisterschaft DJIM 2023 zu besiegeln.
Das Showprogramm war ebenso vielseitig wie mitreißend. So konnte Ronja Wurst mit ihrer Freiheitsdressur mit Islandpferden ebenso begeistern wie Isabelle Füchtenschnieder mit ihrer gerittenen Performance „Pferdeliebe“. Einblicke in den Zuchtbereich verlieh die Hengstshow mit Sudri frá Holtsmula und seinen Nachkommen, unter denen Arður vom Falkeneck den Wanderpokal (ein Tölthorn) für das beste im Landesverband gezogene Sportpferd verliehen wurde.
Viktor Kirka begeisterte gleich zweifach, mit seinem Araber zeigte er eine gelungene Garrocha-Comedy, während Kaltblut Herrmann ihn ebenso komödiantisch als erfolglosen Springreiter outete. In die Märchenwelt entführten Sina Lacour, Virginia Karrer und David Oskarsson die Zuschauer mit dem gerittenen Märchen „Die Schöne und das […]

7 09, 2022

Begeisterung Zucht Erleben

2022-09-07T20:14:02+02:0007. September 2022|

Am 27. September 2022 konnten wir Marlise Grimm gewinnen.

Vor Ort schauen wir uns die Entwicklung des Islandpferdes in der Vergangenheit und der Zukunft an.

Beginn ist um 18:00 Uhr.

Anbei findet Ihr den Link für nähere Infos und zur Anmeldung.

https://www.ipzv.de/news.html?article=campus-live-mit-marlise-grimm

7 09, 2022

Ausrichter für die LVM im LV RPS 2023 gesucht❗️

2022-09-07T20:12:51+02:0007. September 2022|

Liebe Vereine, liebe Höfe,

wir suchen für das kommende Jahr 2023 einen Ausrichter für die Landesverbandsmeisterschaft.

Wer daran Interesse oder Fragen hat, kann sich gerne bei unserem 1. Vorsitzenden Markus Lacour (mlacour@t-online.de) melden.

Der Einsendeschluss ist der 20.09.2022.

2 09, 2022

Islandpferdetag in Saarbrücken

2022-09-02T14:08:08+02:0002. September 2022|

Der Islandpferdetag auf der Rennbahn in Saarbrücken findet am 18.09.2022 statt❕

Besonderheiten an diesem Tag sind die Prüfungen der Seniorenklasse, natürlich finden auch Prüfungen für alle anderen Altersklassen statt.

Sichert euch noch einen Startplatz 🏆

2 09, 2022

Aus den Ressorts – Ausbildung

2022-09-02T13:33:48+02:0002. September 2022|

🔹Am 11.09.2022 findet ein Ausbildungsseminar mit Rosl Rössner statt. Es werden verschiedene Stufen der Ausbildung des Islandpferdes in der Theorie besprochen und danach in der Praxis gezeigt.

🔹Das Konzept des Ausbildungsseminars ist nicht ganz neu, Rosl hatte bereits in der Vergangenheit mit großer Resonanz zwei bis drei Seminare dieser Art pro Jahr angeboten.

🔹Inhaltlich setzt sich das Seminar aus theoretischen und praktischen Teilen zur Veranschaulichung zusammen. Es geht einerseits um die verschiedenen Ausbildungsstufen des Islandpferdes und darum, wie man das einzelne Pferd im jeweiligen Ausbildungsstand optimal fördert. Andererseits werden auch die Themen Balance und Form behandelt. Hierbei werden verschiedene Pferde unter dem Sattel gezeigt und Rosl bespricht mit den Teilnehmern die Probleme und Stärken des jeweiligen Pferdes und zeigt Lösungswege auf. Des weiteren werden wir uns dem Exterieur der Pferde zuwenden und gemeinsam überlegen, inwieweit dadurch auch die Stärken und Schwächen des Pferdes mitbestimmt werden.
Wir werden uns mit Taktproblemen in den einzelnen Gangarten befassen und Lösungsansätze erarbeiten.

Verbindliche Anmeldung bitte per WhatsApp an 017630725794
Das Seminar findet in der Reitschule Wiesental in Waldmohr statt

Pro Teilnehmer kostet das Seminar 120,00 €

2 09, 2022

Islandpferdefestival Zweibrücken 2022

2022-09-02T13:29:46+02:0002. September 2022|

Dieses Jahr findet im Rahmen des Islandpferdefestivals ein besonderes Highlight statt, das öffentliche Richten mit André Böhme (IPZV Sportrichter A und Sportrichter international).

Am Samstag, den 15.10.2022 erläutert André die Notenvergabe im Detail für die Prüfungen und beantwortet alle Fragen rund um den Sport.

Die Idee dahinter ist, mehr Transparenz in die Notenvergabe nach den Leitgedanken zu bringen und allen Interessenten zu erklären, wie eine Note zustande kommt.

Gerne kann man sich vorab die Leitgedanken herunterladen und ausdrucken.

https://www.ipzv.de/richten/sportrichter.html

7 08, 2022

Landesverbandsmeisterschaft

2022-08-07T20:24:05+02:0007. August 2022|

Vergangenes Wochenende hat die Landesverbandsmeisterschaft in Saarwellingen stattgefunden.

Bei sonnigem Wetter fanden am Samstag und Sonntag verschiedene Tölt- und Gangprüfungen statt.

 

 

Landesverbandsmeister 2022:
– Naomi Straub mit Stormur von den Hinterbergerhöfen (T2)
– Nicole Mertz mit Ardur vom Falkeneck (T1, V1)
– Marion Faul mit Koltinna frá Lambhaga (F1)
– Kathrin Reinert mit Noi vom Mönchhof (P3) und Jóker frá Byskógi (V2)
– Sabrina Kah mit Leikari vom Gut Waldeck (T3)
– Alisa Matt mit Gnyr frá Eystra-Fródholti (F2)
– Sharon Gimmler mit Lómur vom Gut Waldeck (T4)
– Dieter Becker mit Smári frá Hvoli (PP1)
– Lara Bauer mit Topar von der Bliesgersweiler Mühle (D6)
– Valérie Delvaux mit Tandri von Kleers Hof (D1)
– Nele Schütz mit Konsert vom Hofgut Retzenhöhe (PP1 Junioren)
– Klara Schneider mit Fylkir vom vom Külztal (K T7)
– Tabitha Hoffeld mit Nökkvi frá Ytra-Hóli (K V6)
– Emely Puhl mit Sola vom Langenthal (F2 Jugend/Junioren)
– Gina Schuff mit Fákur vom Bucherbach (T3 Jugend/Junioren)
– Finnya Stenger mit Tyvar von der Bliesgersweiler Mühle (V2 Jugend/Junioren)

Alle weiteren Ergebnisse findet Ihr auf IceTest NG.

Beim Aufmarsch aller Teilnehmer wurden Petra Reinert und Markus Lacour mit der silbernen […]

6 08, 2022

Vereinsmeisterschaft

2022-08-06T10:39:37+02:0006. August 2022|

Im Rahmen des Webenheimer Bauernfestes hat der IPRS mit Unterstützung des Landesverbandes ein kleines Hestadagar Turnier ausgerichtet.

Circa 40 Teilnehmer traten in verschiedenen Spaßprüfungen an um den Titel des Vereinsmeisters 2022 zu gewinnen.

Fünf Vereine waren an diesem Wochenende vertreten, außerdem waren auch einige Reiterinnen und Reiter ohne Vereinszugehörigkeit vor Ort.

Am Sonntag gab es in der Mittagspause eine Schau mit Ronja Wurst und ihren beiden Pferden.

Vereinsmeister 2022 wurde mit 1599 Punkten der IPRS.

Zweiter wurde der IPF Birkhöhe mit 1526 Punkten, Dritter wurde der IPV Alslækur mit 815 Punkten.

Wir freuen uns, dass wir auf verschiedene Wegen ein positives Feedback erhalten haben.

Wir bedanken uns bei all unseren Helfern und Teilnehmern, die das Turnier zu einem gelungenen Wochenende gemacht haben.

Außerdem möchten wir uns bei unseren Sponsoren bedanken, die uns mit großzügige Geld- und Sachspenden unterstützt haben.

Nach oben