Über cahess

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat cahess, 21 Blog Beiträge geschrieben.
31 08, 2016

MEM 2016 in Saarwellingen!

2016-09-20T22:38:33+02:0031. August 2016|

Vom 18.-21. August fand die Mitteleuropäische Meisterschaft auf dem tollen Gelände des Reit-u.Fahrvereins Saarwellingen „Auf der Höh“ statt.

Nach 2 langen Jahren Vorbereitungszeit konnten wir die besten Reiter u. Pferde aus 10 Nationen sowie die zahlreichen Besucher auf einem neu gestalteten Gelände, das optimal vorbereitet war, begrüssen. 186 Reiter-Pferd-Paare, d.h. die grösste MEM aller Zeiten, begann mit der Anreise am Dienstagnachmittag und zog sich mit Turnierbeginn am Donnerstag, über 4 Tage, bis zur Schlussfeier am Sonntagnachmittag.

Es waren spannende Wettkämpfe auf Oval-und Passbahn, wobei es 18 Titel zu gewinnen gab. Alle Ergebnisse sind hier nachzulesen.

Ein grosser Marktplatz mit vielen Reitsportanbietern lud die ca. 3000 Besucher zum Verweilen und zum Shopping ein.

Jeden Abend fand im grossen Festzelt eine Fete statt, der traditionielle Nationenabend am Donnerstag sowie die grosse Party am Samstag mit „The Beavers“ waren mit die Highlights der MEM 2016.

Unseren Helfern, Sponsoren und allen Gönnern des Reit-u. Fahrvereins gilt hier nochmals unser Dank. Ohne die Unterstützung von aussen wäre solch eine Mammutveranstaltung für einen Verein nicht durchführbar.

Die Website www.mem2016.de ist noch immer online und Interessierte können sich auch hier noch über Sponsoren, Ergebnisse […]

1 08, 2016

Tolle Erfolge bei der DIM 2016!

2017-02-12T13:38:48+01:0001. August 2016|

Katrin Reinert Deutsche Meisterin in der Gehorsam Kür!

Vom 14.-17. Juli fand die Deutsche Islandpferdemeisterschaft auf dem Gestüt Schlossberg in Zachow statt. Vom Reit-u. Fahrverein Saarwellingen machte sich in diesem Jahr Katrin Reinert mit 4 Pferden auf den Weg und konnte mit ihrem Ás von Kirschgartshausen einen Deutschen Meistertitel in der Gehorsam Kür mit 7,1 Punkten mit nach Hause nehmen. Im Viergang landete sie mit Ás kurz hinter dem B-Finale und mit Herkules fra Pjorejarnupi erritt sie 7,13 Punkte in der T2.

Auch die Juniorin Svenja Kohl vom IPV Móarbær konnte mit ihrem Svartur von Faxaból überzeugen und wurde Vize-Meister im Speedpass und erreichte einen 5 Platz im Passrennen 250 m. Auch mit dem jungen, selbst gezogenen Árvakur vom Móarbær konnte sie in der Futurity Tölt einen 2. PLatz erreiten.
Auch aus dem Landesverband, gingen Dieter und Willi Becker mit ihren Pferden Vörður frá Eystri-Hól und Smári frá Hvoli an den Start.
Für die Reiterinnen und Reiter aus dem Landesverband war Zachow die weite Reise auf jeden Fall wert.

31 07, 2016

DJIM in Ellenbach!

2016-09-20T22:37:55+02:0031. Juli 2016|

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer des Landesverbandes Rheinland-Pfalz – Saarland für ihre tollen Ritte und Erfolge bei der Deutschen Jugend Islandpferde-Meisterschaft 2016 in Ellenbach.

Im folgenden nun die besten Platzierungen:

Estelle Scherer mit Vani frá Feti: 2. Platz in der Töltprüfung T7, 7. PLatz im Viergang V5 Kinderklasse L

Karolin Philipp mit Gríma vom Ruwerbach: 3.Platz in der Gelände- und Springprüfung, 5. PLatz in der Geschicklichkeit, Juniorenklasse

Auch gratulieren wir Alisa Matt mit Sleipnir vom Steinadlerhof und Haukur vom Birkenhof, Lea Federspil mit Náttdís vom Widderhuus,Philine Schindler mit Fögur vom Burrishof, Laura Scherer mit Þula frá Völlum und Gígja vom Bienwald und Annika Kölnberger mit Glitnir frá Auðsholtshjáleigu zu ihren schönen Ritten.

18 06, 2016

OSI und ISI-Hammer auf dem Grenzlandhof vom 24.-26.06!

2016-09-20T22:37:28+02:0018. Juni 2016|

Auf dem Grenzlandhof von Familie Becker im wunderschönen Mandelbachtal, einer der Urstätten der Islandpferdezucht Deutschlands, findet an diesem Wochenende das beliebte OSI (Offenes Sportturnier für Islandpferde) sowie sonntags der ISI-Hammer, eine der größten Islandpferde-Auktionen in Deutschland statt. Ganz besonderes Highlight ist hierbei das berühmte Gourmet-Frühstück.

Ein tolles Sportprogramm wird geboten, sowie abends ein buntes Programm mit Live-Band – Der Eintritt ist frei!

In den Pausen des Abends finden hochkarätige Finals statt.

Familie Becker heißt alle herzlich willkommen!

6 06, 2016

Bundesjugendtraining am 18.-19. Juli auf dem Hubertushof

2016-09-20T22:36:49+02:0006. Juni 2016|

Du hast Spaß und Freude am Umgang mit dem Islandpferd?
Du möchtest Gleichgesinnte treffen und kennen lernen?
Du möchtest reiterlich was dazu lernen?
Du bist max. 21 Jahre alt?
Du bist Mitglied in einem Islandpferdeverein im Landesverband Rheinland-Pfalz Saar?

Dann mach mit beim Bundesjugendtraining 2016 mit Maxi Hellmann und Sabine Neuhardt auf dem Hubertushof am 18-19. Juli!
Weitere Informationen und die Anmeldung findet Ihr auf der Seite des Jugendressorts.
Bei Fragen einfach an Jugendwartin Sina Lacour (sina@kartbahn-bous.de) wenden.

Wir freuen uns auf Euch!

31 05, 2016

An alle Veranstalter des Landesverbandes!

2016-09-20T22:36:29+02:0031. Mai 2016|

Da der Landesverband vor allem die Turniere in Rheinland-Pfalz und dem Saarland unterstützen und bewerben möchte und um diesbezüglich eine bessere Zusammenarbeit zwischen den Höfen, Vereinen, Veranstaltern und dem Landesverband Rheinland-Pfalz-Saarland zu ermöglichen, bieten wir gerne allen Interessierten an, bei Zusendung von Texmaterial und Bildern im Vorhinein einer Veranstaltung, diese auch hier auf der Website des Landesverbandes zu publizieren.
Sämtliche Infos bitte an die Pressebeauftragte Jana Kohl (jana@moarbaer.com).

Wir freuen uns auf viele schöne Turniere und Veranstaltungen in unserem Landesverband!

30 05, 2016

Werner Behrends – ein Nachruf

2016-09-20T22:36:06+02:0030. Mai 2016|

Eine Reiterlegende ist von uns gegangen.

Werner Behrends, Hubertushof, darunter war er die letzten 12 Jahre bekannt.
Von Beruf her eigentlich Schreiner, arbeitete er in jüngeren Jahren bei der Firma Eisen-Becker, zunächst unter den Eltern von Claus Becker, dann unter Claus und Ullu Becker, in Saarbrücken, und managte dort zum Schluss die Küchenabteilung. Durch die alte Garde der Islandpferde-Reiter, wie Claus und Ullu Becker, Kurt Diehl und Kurt Hilzensauer, kam er immer mehr in diese Szene und entwickelte seine Leidenschaft für die Isländer.
Er kündigte schließlich seine Stellung bei Beckers, machte sein Hobby zum Beruf und pachtete in Ommersheim das Gelände am Kalkofen. Dort baute Werner seinen ersten kleinen Hof auf. Mit einigen Stallgebäude, ein paar Einstellern und ein paar Schulpferden fing er an. Es folgte eine Reiterstube, eine Ovalbahn und ein Dressurviereck.
In der letzten Zeit auf dem Kalkofen, begann er Kurt Hilzensauer, der damals an Krebs erkrankte, auf dem Ponsheimer Hof zu unterstützen, und wechselte schließlich ganz dorthin. In der letzten Zeit, bis zu Kurts Tod verwaltete Werner den Hof in Eigenregie.
Da der Erbe, Horst Hilzensauer, im Allgäu ansässig war, verpachtete er den Ponsheimer Hof an Werner […]

26 05, 2016

Trauer um Werner Behrends

2016-09-20T22:35:45+02:0026. Mai 2016|

Werner Behrends – ein Name, der im Landesverband Rheinland- Pfalz – Saarland und in der gesamten Islandpferdewelt mit großem Engagement für diese besonderen Pferde in Verbindung gebracht wird.
Leider verstarb unser Werner im Alter von 81 Jahren letzten Dienstag sehr plötzlich und hinterlässt für viele eine große Lücke.
Für den Landesverband Rheinland- Pfalz – Saarland war dieser großartige Mann von unschätzbarer Bedeutung. Er trug maßgeblich zum Aufbau und zur Entwicklung des Jugendkaders Rheinland-Pfalz – Saarland bei- die Ergebnisse seiner großartigen Arbeit zeigen sich seither durch viele Landes-/ und Deutsche Jugendmeistertitel und sogar einige Weltmeisterschaftsteilnahmen von Jugendlichen aus dem Landesverband. Auch seine Arbeit als Jugendwart bis ins hohe Alter prägte die Jugend, so holte er die DJIM (Deutsche Jugend- Islandpferdemeisterschaft) auf den Ponsheimerhof.
Besonders sein Pfingstturnier auf dem schönen Hubertushof in Bexbach, den er seit 1993 liebevoll aufbaute, erfreute sich sehr großer Beliebheit. „Ein toll organisiertes Turnier mit super Stimmung“ – so die einhellige Meinung der, in Hochzeiten des Turnieres über 350 Turnierteilnehmer.
Er setzte seit über 40 Jahren alles daran, das Islandpferd im Saarland und im gesamten Bundesgebiet bekannt zu machen, zusammen mit einem weiteren Urgestein des Saarlandes, Claus […]

Nach oben